Wer ist der Rasende Roland?

Steigen Sie ein und begeben Sie sich auf eine nostalgische Reise mit dem Rasenden Roland, der dampflokbetriebenen Schmalspureisenbahn auf Rügen in der Ostsee. Als Rasender Roland wird die Rügensche Kleinbahn bezeichnet die zu einer der Hauptattraktionen der Insel zählt. Die Kleinbahn verbindet die Ostseebäder Göhren, Baabe, Sellin und Binz mit der alten Residenzstadt Putbus.

Geschichte vom Rasenden Roland

Die Geschichte des Rasenden Roland beginnt mit dem 22. Juli 1895 auf der Insel Rügen. In dem Jahr werden die ersten 11 km der geschichtlichen Schmalspurbahn zwischen Putbus und Binz eröffnet. Durch einen fortwährenden Ausbau des Schienennetzes konnte man bis zum Ende der 60er Jahre schon auf insgesamt ca. 100 km reisen.

Der Rasende Roland ist somit die älteste Schmalspurbahn Deutschlands, fungiert als rollendes Museum und als fester Bestandteil des Nahverkehrsnetzes der Insel. Fahren Sie mit gemütlichen 30 km/h und erleben Sie die Romantik Deutschlands größter Insel, Abseits der Straße.

Rasender Roland Fahrplan

Die Rügensche BäderBahn – Rasender Roland, wie sie seit 2008 genannt wird, verkehrt zwischen 08.00 und 21.00 Uhr, in einem 2-Stunden-Takt von Putbus nach Göhren und wieder zurück. In den Sommermonaten wird dieser Fahrplan verdichtet. Zusätzlich wird der Fahrtakt zwischen Göhren und Binz auf eine Stunde erweitert. Darüber hinaus fahren in der Hauptzeit der Saison die Züge hinaus bis nach Lauterbach Mole. Hinzu kommen im Sommer auch Spätfahrten bis kurz vor Mitternacht zwischen den Seebädern Binz und Göhren. Die genaue Übersicht der Fahrpläne entnehmen Sie bitte der Homepage der Rügenschen Bäderbahn Rasender Roland.

Ostseeurlaub buchen

Wer noch keinen Ostseeurlaub gebucht hat, sollte sich jetzt beeilen. Januar / Februar ist die Zeit wo die meisten Ihren Jahresurlaub buchen und da die Ostseeangebote begrenzt sind, macht es Sinn sich jetzt etwas zu beeilen, bevor die guten und günstigen Angebote weg sind. Eine Gute Übersicht bekommt man immer bei Booking.com.

Booking.com_logo2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s